Educalingo Cookies werden verwendet, um Anzeigen zu personalisieren und zu Web-Traffic-Statistiken. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.
akzeptieren
Suchen
Solidarität muss ein Zeichen der Sozialdemokratie bleiben. Solidarität ist die Bereitschaft, anderen Menschen zu helfen, ob sie aus eigener Schuld oder weshalb auch immer gestrandet oder nicht so mitgekommen sind.
Franz Müntefering

Bedeutung von "Zeichen" im Wörterbuch Deutsch

Wörterbuch
WÖRTERBUCH
section

ETYMOLOGIE DES WORTES ZEICHEN

mittelhochdeutsch zeichen, althochdeutsch zeihhan, verwandt mit ↑zeihen.
info
Als Etymologie wird die Wissenschaft von der Herkunft von Wörtern und deren Struktur- und Bedeutungsänderungen bezeichnet.
facebooktwitterpinterestwhatsapp
section

AUSSPRACHE VON ZEICHEN

Zeichen  [Ze̲i̲chen ] play
facebooktwitterpinterestwhatsapp

GRAMMATIKALISCHE KATEGORIE VON ZEICHEN

Substantiv
Adjektiv
Verb
Adverb
Pronomen
Präposition
Konjunktion
Interjektion
Artikel
Zeichen ist ein Substantiv.
Das Nomen oder Substantiv ist die Art Wort, dessen Bedeutung die Wirklichkeit bestimmt. Substantive benennen alle Dinge: Personen, Objekte, Empfindungen, Gefühle usw.

WAS BEDEUTET ZEICHEN AUF DEUTSCH

Zeichen

Ein Zeichen ist im weitesten Sinne etwas, das auf etwas anderes hindeutet, etwas bezeichnet. Zeichentheoretiker sehen darin ein semiotisches Phänomen und bestimmen im engeren Sinne Zeichen als eine Unterklasse dieses Phänomens. Dort stehen Zeichen anderen semiotischen Phänomenen wie den Symbolen und Anzeichen gegenüber. Sprachzeichen sind Grundelemente einer Sprache. Zeichen ist dabei allgemein etwas Unterscheidbares, dem eine Bedeutung zugesprochen wird; ein sprachliches Zeichen als Grundelement eines Kommunikationssystems. Zeichen kommt aus indogermanisch dei für „hell glänzen“, „schimmern“, „scheinen“, und wird im Althochdeutsch zu zeihhan „Wunder“, „Wunderzeichen“. Dem deutschen Wort liegt ursprünglich die irdische Erscheinung einer höheren Macht zugrunde.

Definition von Zeichen im Wörterbuch Deutsch

etwas Sichtbares, Hörbares , das als Hinweis dient, etwas deutlich macht, mit dem jemand auf etwas aufmerksam gemacht, zu etwas veranlasst o. Ä. wird der Kenntlichmachung von etwas, dem Hinweis auf etwas dienende Kennzeichnung, Markierung oder als solche dienender Gegenstand festgelegte, mit einer bestimmten Bedeutung verknüpfte, eine ganz bestimmte Information vermittelnde grafische Einheit; Symbol etwas , was jemandem etwas zeigt, für jemanden ein Anzeichen, Symptom, Vorzeichen darstellt Tierkreiszeichen, Sternzeichen. etwas Sichtbares, Hörbares , das als Hinweis dient, etwas deutlich macht, mit dem jemand auf etwas aufmerksam gemacht, zu etwas veranlasst o. Ä. wirdBeispieleein leises, heimliches, unmissverständliches Zeichendas Zeichen zum Aufbruch, Angriff ertöntejemandem mit der Taschenlampe ein Zeichen gebensie machte ein Zeichen, er solle sich entfernensich durch Zeichen miteinander verständigenzum Zeichen , dass er sie verstanden habe, nickte er mit dem Kopfzum Zeichen/als Zeichen ihrer Versöhnung umarmten sie sich.

WÖRTER, DIE REIMEN WIE ZEICHEN


Anzeichen
Ạnzeichen 
Kennzeichen
Kẹnnzeichen 
Lesezeichen
Le̲sezeichen [ˈleːzət͜sa͜içn̩]
Lichen
[ˈliːçeːn]
Warenzeichen
Wa̲renzeichen [ˈvaːrənt͜sa͜içn̩]
abgleichen
ạbgleichen
abweichen
ạbweichen 
ausgeglichen
a̲u̲sgeglichen 
ausgleichen
a̲u̲sgleichen 
ermöglichen
ermö̲glichen 
erreichen
erre̲i̲chen 
gleichen
gle̲i̲chen 
im Wesentlichen
im We̲sentlichen
reichen
re̲i̲chen 
streichen
stre̲i̲chen 
unterstreichen
unterstre̲i̲chen 
vergleichen
vergle̲i̲chen 
verwirklichen
verwịrklichen 
veröffentlichen
verọ̈ffentlichen 
weichen
we̲i̲chen [ˈva͜içn̩]

WÖRTER, DIE ANFANGEN WIE ZEICHEN

Zehrwespe
Zeichenautomat
Zeichenblock
Zeichenbrett
Zeichencharakter
Zeichendreieck
Zeichenerkennung
Zeichenerklärung
Zeichenfeder
Zeichenfilm
Zeichenfolge
Zeichengebung
Zeichengeld
Zeichengenerator
zeichenhaft
Zeichenhaftigkeit
Zeichenheft
Zeichenkette
Zeichenkohle
Zeichenkunst

WÖRTER, DIE BEENDEN WIE ZEICHEN

Abzeichen
Aktenzeichen
Anführungszeichen
Firmenzeichen
Fragezeichen
Markenzeichen
Rufzeichen
Satzzeichen
Sternzeichen
Tierkreiszeichen
Verkehrszeichen
Wahrzeichen
ausreichen
dergleichen
einreichen
gestrichen
ihresgleichen
nachreichen
seinesgleichen
verdeutlichen

Synonyme und Antonyme von Zeichen auf Deutsch im Synonymwörterbuch

SYNONYME

SYNONYME VON «ZEICHEN»

Die folgenden Wörter haben eine ähnliche oder gleiche Bedeutung wie «Zeichen» und gehören zu derselben grammatikalischen Kategorie.
Synonyme von Zeichen

MIT «ZEICHEN» VERWANDTE WÖRTER

Zeichen Allegorie Ankündigung Anzeichen Attribut Auspizium Bewegung Bild Bote Brand Charakterisierung Charakteristikum Chiffre Code Deuter Eigenschaft Emblem Erkennungszeichen Fabrikat Gebärde Geheimzeichen Selfhtml html xhtml referenz zeichenreferenz Welche HTML notiert werden dürfen internationale umschrieben können wiktionary mittelhochdeutsch althochdeutsch zeihhan germanisch taikna „ Zeichen Erscheinung eine indogermanische Wurzel „scheinen Liste verwendbaren dpma Wortmarke MarkenV verwendbare Beschreibung Leerschritt Ausrufungszeichen Gerade Anfьhrungszeichen oben Nummer Payr doccheck flexikon Daher Hinweis

Übersetzung von Zeichen auf 25 Sprachen

ÜBERSETZER
online translator

ÜBERSETZUNG VON ZEICHEN

Erfahre, wie die Übersetzung von Zeichen auf 25 Sprachen mit unserem mehrsprachigen Übersetzer Deutsch lautet.
Die Übersetzungen von Zeichen auf andere Sprachen, die in diesem Bereich vorgestellt werden, sind zustande gekommen durch automatische statistische Übersetzung, wobei die Basiseinheit der Übersetzung das Wort «Zeichen» in Deutsch ist.

Übersetzer Deutsch - Chinesisch

标记
1.325 Millionen Sprecher

Übersetzer Deutsch - Spanisch

marca
570 Millionen Sprecher

Übersetzer Deutsch - Englisch

character
510 Millionen Sprecher

Übersetzer Deutsch - Hindi

मार्क
380 Millionen Sprecher
ar

Übersetzer Deutsch - Arabisch

علامة
280 Millionen Sprecher

Übersetzer Deutsch - Russisch

знак
278 Millionen Sprecher

Übersetzer Deutsch - Portugiesisch

marca
270 Millionen Sprecher

Übersetzer Deutsch - Bengalisch

ছাপ
260 Millionen Sprecher

Übersetzer Deutsch - Französisch

marque
220 Millionen Sprecher

Übersetzer Deutsch - Malaysisch

tanda
190 Millionen Sprecher

Deutsch

Zeichen
180 Millionen Sprecher

Übersetzer Deutsch - Japanisch

マーク
130 Millionen Sprecher

Übersetzer Deutsch - Koreanisch

85 Millionen Sprecher

Übersetzer Deutsch - Javanisch

tandha
85 Millionen Sprecher
vi

Übersetzer Deutsch - Vietnamesisch

dấu
80 Millionen Sprecher

Übersetzer Deutsch - Tamil

குறி
75 Millionen Sprecher

Übersetzer Deutsch - Marathi

चिन्ह
75 Millionen Sprecher

Übersetzer Deutsch - Türkisch

işaret
70 Millionen Sprecher

Übersetzer Deutsch - Italienisch

contrassegno
65 Millionen Sprecher

Übersetzer Deutsch - Polnisch

znak
50 Millionen Sprecher

Übersetzer Deutsch - Ukrainisch

знак
40 Millionen Sprecher

Übersetzer Deutsch - Rumänisch

marca
30 Millionen Sprecher
el

Übersetzer Deutsch - Griechisch

σημάδι
15 Millionen Sprecher
af

Übersetzer Deutsch - Afrikaans

merk
14 Millionen Sprecher
sv

Übersetzer Deutsch - Schwedisch

mark
10 Millionen Sprecher
no

Übersetzer Deutsch - Norwegisch

mark
5 Millionen Sprecher

Tendenzen beim Gebrauch von Zeichen

TENDENZEN

TENDENZEN BEIM GEBRAUCH DES BEGRIFFES «ZEICHEN»

Der Begriff «Zeichen» wird sehr häufig gebraucht und belegt den Platz 6.306 auf unserer Liste der meistgebrauchten Begriffe des Wörterbuch auf Deutsch.
0
100%
HÄUFIGKEIT
Sehr häufig gebraucht
96
/100
Auf der vorherigen Grafik wird die Häufigkeit der Nutzung des Begriffs «Zeichen» in den verschiedenen Ländern angezeigt.
Wichtigste Tendenzen bei der Suche und dem allgemeinen Gebrauch von Zeichen
Liste der wichtigsten Suchen, die von den Nutzern bei dem Zugang zu unserem Wörterbuch Deutsch durchgeführt wurden und die meistgebrauchten Ausdrücke mit dem Wort «Zeichen».

HÄUFIGKEIT DER BENUTZUNG DES BEGRIFFS «ZEICHEN» IM VERLAUF DER ZEIT

Die Grafik druckt die jährlich Entwicklung der Nutzungshäufigkeit des Worts «Zeichen» in den letzten 500 Jahren aus. Seine Implementierung basiert auf der Analyse der Häufigkeit des Auftretens des Begriffs «Zeichen» in den digitalisierten gedruckten Quellen auf Deutsch seit dem Jahr 1500 bis heute.

Zitate, Bibliographie und Aktuelles übe Zeichen auf Deutsch

BEISPIELE

10 ZITATE MIT «ZEICHEN»

Zitate und Redensarten mit dem Wort Zeichen.
1
Adolphe Thiers
Der gemeine Pöbel ist stets bereit, wenn man ihm das Zeichen gibt, das Genie, die Tugend und das Unglück zu schmähen.
2
Alban Stolz
Wenn jemand ohne Not von seiner Aufrichtigkeit und Zuversicht spricht, so ist dieses ein Zeichen, daß er ein Lügner und verstellter Mensch ist, der seine schmähliche Seite zuzudecken sucht. – Wenn ein Mensch ohne Not von seiner Pflichttreue und Rechtschaffenheit spricht, so ist er in der Beziehung schon namhaft angefochten worden.
3
Alberto Moravia
Das Zeichen von großer Kunst ist Mühelosigkeit.
4
Alfonso Maria di Liguori
Eines der sichersten Zeichen, um zu erkennen, ob man ein Werk wirklich mit einer reinen Absicht verrichtet habe, ist dies, daß man sich gar nicht beunruhige, wenn es nicht den erwünschten Erfolg hat.
5
Ferdinande von Brackel
Es ist ein Zeichen reicher und wahrer Veranlagung, wenn dem Menschen keine Arbeit zu niedrig dünkt und kein Gedanke zu hoch.
6
Franz Müntefering
Solidarität muss ein Zeichen der Sozialdemokratie bleiben. Solidarität ist die Bereitschaft, anderen Menschen zu helfen, ob sie aus eigener Schuld oder weshalb auch immer gestrandet oder nicht so mitgekommen sind.
7
Friedrich Paulsen
Geduld im Leiden zeigt allemal einen edlen Charakter an. Geduldige Ergebung in das Leiden ist ein Zeichen, daß der heftige natürliche Drang zum Leben, der sich gegen das Leiden sträubt, durch einen höheren Willen zum Schweigen gebracht worden ist.
8
Kurt Schumacher
Berlin repräsentiert den deutschen Anspruch auf Einheit im Zeichen der Demokratie.
9
Marlo Morgan
Atmen allein bedeutet noch nicht, dass man lebt. Es ist nur ein Zeichen für die anderen, welcher Körper beerdigt werden kann und welcher nicht!
10
Maurice Chevalier
Das sicherste Zeichen für beginnendes Alter ist, dass man schnell noch ein paar Jugendsünden begeht.

10 BÜCHER, DIE MIT «ZEICHEN» IM ZUSAMMENHANG STEHEN

Entdecke den Gebrauch von Zeichen in der folgenden bibliographischen Auswahl. Bücher, die mit Zeichen im Zusammenhang stehen und kurze Auszüge derselben, um seinen Gebrauch in der Literatur kontextbezogen darzustellen.
1
Zeichen
Seine letzte große Veröffentlichung, die unter dem Titel "Zeichen (Signes)" die wichtigsten Beiträge aus jener Zeit versammelt und die nun erstmals vollständig in deutscher Übersetzung vorliegt, läßt den Rahmen dieses Unterfangens ...
Maurice Merleau-Ponty, Christian Bermes, 2007
2
Bild-Buchstaben und symbolische Zeichen: die Herausbildung ...
Die Herausbildung der Schrift im Alten Ägypten gehört zu den spannendsten Fragen der Kulturgeschichte.
Ludwig D. Morenz, 2004
3
Zahlen, Zeichen und Figuren: Mathematische Inspirationen in ...
This anthology examines the relationship between mathematics and the fine arts from medieval to contemporary times, and uses important historical paradigms to investigate the impact of mathematically structuring knowledge, and ...
Andrea Albrecht, Gesa von Essen, Werner Frick, 2011
4
Zeichen und Wunder: Interdisziplinäre Zugänge
Dr. Helmut Hanisch; Dr. Herbert Kappauf; Prof. Dr. Erich Nestler; Prof. Dr. Eckart Otto; Prof. Dr. Ulrike Popp-Baier; Prof. Dr. Werner H. Ritter; Prof. Dr. Wolfgang Schoberth; Prof. Dr. Gerd Theißen. Dr. theol.
Werner H. Ritter, 2007
5
Krieg der Zeichen: die visuelle Politik Johanns ohne Furcht ...
Originally presented as authors thesis (doctoral) - Universit'at Basel, 1998.
Simona Slanička, 2002
6
600 Monogramme und Zeichen
Alexander Koch, langj hriger Verleger einiger der bedeutendsten Kunstzeitschriften im deutschsprachigen Raum, stellt im vorliegenden Band zahlreiche Vorlagen f r Monogramme und Zeichen zusammen.
Alexander Koch, 2012
7
Die Dinge und die Zeichen: Dimensionen des Realistischen in ...
Dinge können im Hinblick auf Zeichen beides sein, bezeichnete Wirklichkeit oder bezeichnender Gegenstand. Beide Male werden die ›Dinge‹ nicht als sie selbst wahrgenommen: Die Signifikate sprechen nicht für sich und die Signifikanten ...
Sabine Schneider, Barbara Hunfeld, 2008
8
Zeichen aus dem Sand: Streiflichter aus Ägyptens Geschichte ...
In 43 Beitragen von 48 international fuhrenden Autoren werden agyptologische Fragestellungen aus der Zeitspanne zwischen dem 4. Jahrtausend v. Chr. bis zum 1. Jahrtausend n. Chr. erortert.
Evamaria Engel, Vera Müller, Ulrich Hartung, 2008
9
Zuwanderung im Zeichen der Globalisierung: Migrations-, ...
Durch den Globalisierungsprozess gewinnt das Phänomen der Migration seit einiger Zeit an Brisanz.
Christoph Butterwegge, Gudrun Hentges, 2009
10
Bild-Zeichen: Perspektiven einer Wissenschaft vom Bild
Nieder. mit. den. Bildern. Alle. Macht. den. Zeichen. Aus. der. Vorgeschichte. der. Semiotik. In dem Positionsstreit um die Etablierung einer neuen Bildwissenschaft ist die Idee aufgetaucht, die Bilderfrage auf ein Thema der Zeichentheorie zu ...
Stefan Majetschak, 2005

10 NACHRICHTEN, IN DENEN DER BEGRIFF «ZEICHEN» VORKOMMT

Erfahre, worüber man in den einheimischen und internationalen Medien spricht und wie der Begriff Zeichen im Kontext der folgenden Nachrichten gebraucht wird.
1
Verein „Mehr Demokratie“ hat die Zeichen der Zeit erkannt
Zur Idee der „Proteststimme“ bei Wahlen: Der Verein „Mehr Demokratie“ hat die Zeichen der Zeit erkannt, schreibt Sibylle Göbel im Leitartikel. 30. Januar 2017 ... «Thüringische Landeszeitung, Jan 17»
2
Warum Sie bei Selfies kein Peace-Zeichen machen sollten
"Indem man ein Peace-Zeichen (auch bekannt als Victory-Zeichen) in die Kamera hält, werden Fingerabdrücke massenhaft zur Verfügung gestellt", sagte Isao ... «STERN, Jan 17»
3
In 140 Zeichen zur Weltkrise?
Sind außenpolitische Krisen künftig nur noch 140 Zeichen entfernt? ... Putin und kündigt eine neue Phase nuklearer Rüstung an - und das alles in 140 Zeichen. «tagesschau.de, Jan 17»
4
CSU fordert ein Jahr „im Zeichen der Rückführungen“
„Das Jahr 2017 muss im Zeichen der Rückführungen stehen.“ Der mangelnde Rechtsvollzug gefährde nicht nur die Akzeptanz des Rechtsstaates, sondern sei ... «Handelsblatt, Dez 16»
5
Zeichen für Aleppo: Paris schaltet Eiffelturm-Beleuchtung ab
Paris (dpa) - Als Zeichen der Solidarität mit den Bewohnern der umkämpften syrischen Stadt Aleppo hat Paris am Mittwochabend die Beleuchtung des ... «TRT Deutsch, Dez 16»
6
Müller: Ausgleich für Flüchtlingsaufnahme wichtiges Zeichen
"Das ist für uns besonders deshalb ein wichtiges Zeichen, weil sich Berlin in der damaligen Situation sehr solidarisch verhalten und sofort geholfen hat, ohne ... «Berliner Morgenpost, Okt 16»
7
Google Noto: Schriftart mit 110.000 Zeichen
07.10.2016, 17:33 Uhr Google ärgert sich, denn viele Schriftarten sind fehlerhaft und zeigen bei unbekannten Zeichen einen Platzhalter („Tofu“) an. Noto soll ... «COMPUTER BILD, Okt 16»
8
Twitter erlaubt etwas mehr als 140 Zeichen
Mit Fotos und Videos versehene Nachrichten im Internetdienst Twitter dürfen ab sofort länger sein als 140 Zeichen. Der US-Konzern hat eine entsprechende ... «SPIEGEL ONLINE, Sep 16»
9
Twitter: Bald mehr als 140 Zeichen erlaubt
13.09.2016, 17:07 Uhr Twitter-Nachrichten sollen in Zukunft mehr als 140 Zeichen beinhalten dürfen. Demnach sollen Anhänge keine Zeichen mehr ... «COMPUTER BILD, Sep 16»
10
Mü-Zeichen in Word, am PC und Mac schreiben
Auf der Tastatur befindet sich nur ein Bruchteil der Zeichen, die man tatsächlich auf den Bildschirm bringen kann. Mathematische Symbole und andere Zeichen ... «Giga.de, Jun 16»

REFERENZ
« EDUCALINGO. Zeichen [online] <https://educalingo.com/de/dic-de/zeichen>, Aug 2020 ».
de
Wörterbuch Deutsch
Entdecke mehr Wörter auf
Index
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z